Wir sind in der Welt bestens aufgestellt

Derzeit arbeiten mehr als 100.000 Menschen in über 120 Ländern für Fresenius Medical Care. In einem Netz aus über 3.400 Dialysekliniken in Nordamerika, Europa, Lateinamerika, Asien und Afrika betreuen wir so weltweit rund 294.000 Dialysepatienten pro Jahr.


  • Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
    Else-Kröner-Strasse 1
    61352 Bad Homburg

  • Else-Kröner-Strasse 1

Fresenius Medical Care in Deutschland

Bad Homburg

Das in unmittelbarer Nähe der Wirtschaftsmetropole Frankfurt gelegene Bad Homburg vor der Höhe ist Sitz unserer Konzernzentrale.

St. Wendel

Die in St. Wendel entwickelten Produktionstechnologien werden weltweit an Tochtergesellschaften und Partner weitergegeben. So ist das Werk mit ca. 1.800 Beschäftigten eines der wichtigsten Technologiezentren des gesamten Fresenius-Konzerns. Die Herstellung von medizinischen Produkten, wie künstliche Nieren und medizinische Kunststoff-Einmalartikel für die Nierenersatztherapie, beginnt in St. Wendel mit der Forschung. Innovative Ideen neue Ansätze und Erkenntnisse fließen direkt in die Entwicklung der hochwertigen und teilweise bahnbrechenden Produkte sowie in adäquate Produktionstechnologien ein.

Schweinfurt

Schweinfurt ist der Standort unseres Kompetenz- und Produktionszentrums für Dialysemaschinen. Der technologische Fortschritt ist verbunden mit einer familiären Mitarbeiterkultur, die den etwa 1.200 Mitarbeitern viel Entfaltungsspielraum für Eigenverantwortung und Selbstständigkeit bietet.

Fresenius Medical Care weltweit

Nordamerika und Mexiko

In den Vereinigten Staaten und Mexiko stellt Fresenius Medical Care an sieben hochtechnisierten Standorten Produkte für Patienten mit chronischem Nierenversagen her, darunter Dialysemaschinen, Dialyselösungen, Dialysatoren, Lösungen für die Peritonealdialyse und Schlauchsysteme.

Ogden, Utah

Rund 1.100 Mitarbeiter entwickeln und produzieren am größten Standort in Ogden, Utah, unter anderem Lösungen für die Peritonealdialyse und Dialysatoren.

Reynosa (Mexiko)

Der zweitgrößte Standort von Fresenius Medical Care North America liegt in Reynosa, Mexiko, nahe der Grenze zum US-Bundesstaat Texas.

Fresenius Medical Care North America

China

Die Produktionsstätte im chinesischen Jiangsu liegt nur zwei Autostunden entfernt von Shanghai. Dort werden vor allem Blutschlauchsysteme und andere einmal verwendbare Dialyseprodukte für den chinesischen Markt hergestellt. Dank der erweiterten Kapazitäten wird Fresenius Medical Care von Jiangsu aus künftig auch andere Märkte der Region beliefern und damit am sehr dynamischen Wachstum in Asien teilhaben können.

Japan

Fresenius Medical Care ist in Japan an drei Standorten vertreten. Die Zentrale ist in Tokio. An den beiden Produktionsstätten in Buzen und Inukai stellt Fresenius Medical Care Produkte für die Peritonealdialyse und Hämodialyse her. Insgesamt arbeiten in Japan mehr als 300 Mitarbeiter.

Ihr Weg zu uns